Bundesjugendspiele Schwimmen 2019

Bundesjugendspiele Schwimmen 2019: Jannis Hartholt aus der 3b erreicht Höchstpunktzahl

Kurz vor den Halbjahreszeugnissen standen für die Drittklässler auch in diesem Jahr wieder die Bundesjugendspiele Schwimmen auf dem Programm.

Fünf Kinder erreichten so viele Punkte, dass sie eine Ehrenurkunde bekamen. Jannis Hartholt aus der Klasse 3b zeigte in allen Disziplinen ganz tolle Leistungen und erreichte mit 45 Punkten die höchstmögliche Punktzahl.

Herzlichen Glückwunsch, Jannis! Das war wirklich ganz große Klasse!!!

Acht weitere Kinder konnten sich über eine Siegerurkunde freuen, wobei zwei von ihnen nur um einen Punkt eine Ehrenurkunde verfehlten. Alle anderen bekamen eine Teilnahmeurkunde. Besonders erfreulich war, dass sich auch Kinder, die erst kürzlich ihr „Seepferdchen“ bekommen hatten, beim Schwimmen und Tauchen so angestrengt haben, dass sie dafür mit einer Urkunde belohnt werden konnten. Macht weiter so!!

Für den Wettkampf Schwimmen im Rahmen der Bundesjugendspiele müssen 3 Disziplinen absolviert werden:  Je nach Alter muss man 25 oder 50 m Freistil in Bauchlage schwimmen. Die gleiche Strecke muss außerdem auch noch in Rückenlage zurückgelegt werden. Außerdem steht Streckentauchen mit Abstoßen vom Rand auf dem Programm.

Man kann insgesamt höchstens 45 Punkte erreichen. Eine Ehrenurkunde gibt es für mindestens 27 Punkte. Eine Siegerurkunde bekommen alle, die zwischen 15 und 26 Punkten erreichen. Bis zu 14 Punkten gibt es eine Teilnahmeurkunde.

Ganz wichtig:
Für die älteren Kinder, also für diejenigen, die schon 10 Jahre alt sind oder noch im Jahr der Bundesjugendspiele 10 oder 11 Jahre alt  werden, ist es deutlich schwieriger, eine Sieger- oder Ehrenurkunde zu „erschwimmen“, weil diese Kinder längere Strecken schwimmen und im Vergleich auch bessere Leistungen bringen müssen. Es muss aber sicherlich niemand traurig sein, wenn er oder sie nicht ganz so viele Punkte schafft.

Auch in diesem Jahr haben wieder alle prima mitgemacht und ihr Bestes gegeben!

Alle, die es noch genauer wissen wollen, können in den folgenden Auszügen der Wettkampfkarten nachsehen, welche Punktzahl zu den jeweils erreichten Leistungen gehört.